Sie befinden sich hier: Home > Über uns > Geschichte

Wie die "Junge Philharmonie Lennestadt e.V." entstand

Inspiriert durch ein Konzert des Streicherorchesters der Musikschule Lennestadt kam Michael Nathen bereits 2001 gemeinsam mit Bernd Heimann, einem Mitglied der ersten Stunde im Jahre 2001 die Idee, ein symphonisches Orchester zu gründen.

Mit einem kleinen Kreis Aktiver begann so 2002 die Gründungsphase, die mit dem Eintrag der

Jungen Philharmonie ins Vereinsregister am 30.12.2002 ihren formellen Abschluss fand. Ein erstes Konzert in der Schützenhalle Lennestadt- Grevenbrück wurde ein voller Erfolg. Ein Hauptgedanke bei der Umsetzung war von Anfang an, Berufsmusik mit Laienmusik zu verbinden. So bietet dieses Orchester den jungen Musikern die seltene Gelegenheit, gemeinsam mit Profi-Musikern zusammen auf der Bühne zu musizieren. Ebenso finden hier auch Erwachsene, die bereits ein Instrument erlernt haben, eine musikalische Heimat. Mit Ihrer Musik hat die Junge Philharmonie viele Menschen an die symphonische Musik herangeführt und von ihr begeistert. Als Repertoire dient dabei alles, was symphonisch spielbar ist, von klassischer Literatur bis zu modernen Stücken, von Oper, Operette über Musical bis zu Rock und Pop.

Im Jubiläumsjahr besteht das Orchester aus 52 Musikerinnen und Musikern,  die stolz auf zahlreiche Konzerte zurück blicken können. Der Gründer und Dirigent Michael Nathen fordert und fördert das Orchester bis heute mit immer wieder neuen Ideen und Projekten.  Unterstützt durch die Chöre Gaudium, Aviva und dem Jungen Chor Eslohe spielte die „Junge Philharmonie Lennestadt“ Konzerte in der Schützenhalle in Lennestadt- Grevenbrück, in der Volksbank-Arena in Lennestadt-Altenhundem und unter anderem mehrmals das Neujahrskonzert der Stadt Plettenberg. Ein Highlight und eine besondere Herausforderung war die „Night of Sounds“ auf der Showbühne von Elspe Festival mit einem 60köpfigen Orchester und 100 Chorsängerinnen- und Sänger von Gaudium und Aviva im Jahre 2011.

Aktuelles

 

Die "Night of Sounds Weihnachtszauber" findet in diesem Jahr am

15.12.2018 in der Schützenhalle Brilon statt!!!

Kartenbestellung hier!

 

 

Alle Info´s für Musiker 

hier!!!

NoS Dezember 2018

 

 

______________________________________

 

Ein Bericht von von dem NoS Konzert 2018 in der Lokal Plus 

  

 

 

 

Proben

 

 

Kontakt

Email: 1. VorsitzendeÖffnet internen Link im aktuellen Fenster Sandra Dunckel.


Wir suchen dich

Junge Musiker, die ihr Instrument bereits gut beherrschen, sind herzlich willkommen!
"Bitte nimm Kontakt mit unserem Dirigenten Michael Nathen oder unserer VorsitzendenÖffnet internen Link im aktuellen Fenster Sandra Dunckel auf oder komm zur nächsten Probe einfach einmal dazu!"